Logo der Universität Wien

Willkommen am Forschungszentrum Menschenrechte

Das interdisziplinäre Forschungszentrum Menschenrechte wurde im Mai 2014 als Subeinheit der Rechtswissenschaftlichen Fakultät an der Universität Wien eingerichtet. Das Forschungszentrum geht nach sechs Jahren erfolgreicher interdisziplinärer Menschenrechtsforschung aus der Forschungsplattform „Human Rights in the European Context“ hervor.

Opens internal link in current windowWeiterlesen

Initiates file download Flyer (PDF)

 

 

Ankündigungen


Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen im Internet

Pamela Rendi-Wagner, Dina Nachbaur, Anna Müller-Funk, Sandra Benecchi

Pamela Rendi-Wagner, Dina Nachbaur, Anna Müller-Funk, Sandra Benecchi

Am 12.09.2017 wurde unser neues Projekt gegen Gewalt an Frauen und Mädchen im Netz von Ministerin Pamela Rendi-Wagner und Staatssekretärin Muna Duzdar präsentiert. Das Projekt findet in Kooperation mit dem Weissen Ring statt und wird von dem Bundeskanzleramt und dem Bundesministerium für Gesundheit und Frauen finanziert. Weitere Informationen folgen in Kürze!

 

 

HUMAN RIGHTS TALK: Gewalt im Netz – Altes Phänomen in neuem Gewand?

DATUM: Donnerstag, 14. September 2017, 19:00 Uhr

ORT: Dachgeschoß des Juridicum (Schottenbastei 10-16, 1010 Wien)

Auch wenn es im virtuellen Raum passiert, die Folgen von Gewalt im Netz sind zweifellos real; Frauen und Mädchen sind davon überproportional betroffen. Aber was ist Gewalt im Netz eigentlich genau, wo fängt sie an und wo hört sie auf?  Welche Auswirkungen hat sie für Betroffene? Welche Maßnahmen müssen staatliche Institutionen und die Gesellschaft treffen, damit sich Mädchen und Frauen sicher im virtuellen Raum bewegen können?

Diese Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt. Mehr Informationen

 

 

Forschungszentrum Menschenrechte
Universität Wien

Hörlgasse 6/9
A-1090 Wien

E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0